User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe recht viel Zitronenmelisse im Garten, kann man daraus selber Tee machen? Wenn ja, wie?

Frage Nummer 36396
Antworten (8)
Kochen bzw. aufbrühen?
Ich mache Tee immer so: Tee in das eine, Wasser in ein anderes Gefäß füllen. Das Wasser auf den Herd stellen und so lange erhitzen bis es anfängt zu blubbern. Dann das blubbernde Wasser über die Pflanzenteile gießen die zu Tee werden sollen.
So und nicht anders.
so einfach ist das?
Zitronenmelisse regelmäßig abernten.
Tee durch Aufguss mit heissem Wasser aus den frischen Blättern zubereiten - und bei größeren Mengen die Blätter trocknen und (wenn sie GANZ trocken sind) in einer dicht schliessenden Dose aufbewahren.
Die Zubereitung von Ihrer angebauten Zitronenmelisse zu einem Tee ist denkbar einfach. Zupfen Sie beispielsweise 5 Blätter Zitronenmelisse ab und gießen Sie diese mit einem Liter heißen Wasser auf. Diesen Teeaufguss müssen Sie anschließend nur noch zehn Minuten ziehen lassen und können ihn dann genießen.
Ja, man kann Tee aus Melissenblättern herstellen. Verwendung hierfür finden Blätter, die kurz vor oder der nach der Blütezeit gepflückt werden. Melissenblätter sollten jedoch nicht länger als ein Jahr aufbewahrt werden.
Allgemein wird man für einen Melissentee 1 bis 10g Blätter mit einem halben Liter kochendem Wasser übergießen. Darauhhin den Tee für ca. 15 Minuten stehen lassen.
Aus Zitronenmelisse kann man, wie aus vielen anderen Kräutern auch, selber Tee herstellen. Hierfür eignen sich die jungen Zitronenmelissenblättchen besser, da sie weniger bitter sind als die älteren. Man kann die Blätter sowohl frisch als auch getrocknet für den Tee verwenden, wobei das Aroma bei den frischen Blättern intensiver ist. Für den Tee nun 2-3 TL Zitronenmelisse mit 1/4 l kochendem Wasser übergießen und zugedeckt ca. 10 Min. ziehen lassen.