User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe schon vor ein paar Jahren eine Riesterrente abgeschlossen und bin mir nicht sicher, ob das sich lohnt oder reicht. Wäre es denn sinnvoll noch eine Zusatzrentenversicherung abzuschliessen?

Frage Nummer 15757
Antworten (7)
Sinnvoll wäre, solche Fragen nicht hier in der Community zu stellen. Die Berechnung deines Bedarfs an Altersvorsorge richtet sich nach so vielen Faktoren, dass du die dazu notwendigen Daten über dich sicher nicht hier offen Preis geben möchtest. Und eine seriöse Einschätzung aus der Lamäng ist dir nicht dienlich.
Die Riesterrente hat mit Altervorsorge (im Wortsinn ) soviel gemein wie Auszugsmehl und -Zucker mit Gesundheit.
@starmax: XSchubbeX fragte nach dem Sinn einer Zusatzrentenversicherung, darum bin ich davon ausgegangen, dass es ihm sehr wohl um die Absicherung im Alter geht.
Das kann durchaus Sinn machen. Wenn man sich schon fragt, ob die Rente ausreichen könnte, ist es oft so, dass es nicht der Fall ist. Man sollte unbeschwert ins Alter gehen können. Ich empfehle dir, eine Kostenrechnung aufzustellen, als dass du deinen monatlichen Verbrauch ermitteln kannst.
Ich habe mich vor einigen Jahren zu einer dynamischen Kapitallebensversicherung entschlossen. Der Markt an Anbietern für Zusatzrentenversicherungen ist durch die Rentenproblematik in den letzten Jahren allerdings angestiegen. Dadurch bedingt, kann man bei guter Prüfung sehr gute Angebote bekommen.
Das mit der Riesterrente ist schon ganz in Ordnung. Wenn Du noch freie verfügbare finanzielle Mittel hast, spricht doch nichts dagegen, noch zusätzlich etwas für die Alterssicherung zu tun. WIe das gesetzliche Rentensystem mal gestaltet sein wird, kann doch heute noch gar keiner sagen. Ich kann Dir nur empfhelen, noch was zu machen.
Ganz salopp ausgedrückt - unterm Strich zählt das was bei raus kommt!

Fordere von deinem Institut bei dem du die Riester abgeschlossen hast, einen Zwischenbescheid an, wieviel Verzinsung du im Jahr erhälst....??

Dann ist ganz schnell zu erkennen, dass solch ein Vertrag für die Altersvorsorge ebenso ungeeignet ist....

Schaue dir auf dieser Homepage einmal die Berechnung der Versorgungslücke sowie die Renditeberechnung an!



Ich glaube die Zahlen sprechen hier für sich...

Es gibt Möglichkeiten die einen mit großer Wahrscheinlichkeit an das Ziel "das Schließen der Versorgungslücke" führen!