User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe vor, nebenberuflich ein Pädagogik- Fernstudium in Angriff zu nehmen. Aber ich weiß noch nicht, wo ich das machen soll. Auch bin ich mir unsicher, ob sich das überhaupt lohnt. Hat damit schon jemand Erfahrungen sammeln können?

Frage Nummer 14075
Antworten (4)
Manche Fernlehrinstitute bieten solche Kurse an, aber der Abschluss ist nicht zwingend anerkannt, daher solltest du genau lesen, womit das Fernstudium abschließt. Ihc studiere gerade Bildungswissenschaft an der Fernuni Hagen, das ist ein ganz normales Bachelor-Studium, in dem auch viel Pädagogik vorkommt. Vielleicht wär das ja was.
Die Frage ist, was Du Dir davon versprichst?!
Es gibt viele Stellen, wo du so was machen könntest. Spontan fällt mir die Euro-FH ein. Es lohnt sich, wenn du dich selbst motivieren kannst auch abends oder am Wochenende zu lernen. Es kostet natürlich etwas, aber der Abschluss wird anerkannt. Ich würde dir zuraten!
Du kannst heute mittlerweile fast alles online studieren. Aber gerade bei Pädagogik glaube ich nicht, dass es der beste Weg ist. In diesem Bereich sollte man sich möglichst viel austauschen und praktische Erfahrungen sammeln. Auf folgender Seite kannst du dich aber mal erkundigen: http://www.fernstudium-direkt.de/fernstudium/paedagogik.html