User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich habe zuhause einen alten Holzfußboden und suche einen möglichst natürlichen Bodenreiniger. Welchen sollte ich wählen?

Frage Nummer 25073
Antworten (4)
Grüne Seife.
Ein gutes Produkt ist "SOFIX Parkett". Damit können Holzböden (z.B. Parkett, Dielen, Wandtäfelungen) speziell gepflegt und gereinigt werden. Das Produkt enthält Pflege-Wachs, entfernt Schmutz, sorgt für Glanz und kann bei behandelten und unbehandelten Holzflächen genutzt werden, um sie vor Abrieb, Verschleiß oder Feuchtigkeit zu schützen.
Dafür ist es notwendig zu wissen, um welche Holzart es sich handelt und und wie er behandelt wurde. Ist er geölt oder gewachst, darfst du auf keinen Fall oder nur äußerst sparsam mit Wasser ran, das Holz kann sonst aufquellen. Auch bei versiegelten Böden solltest du höchstens ein feuchtes Tuch nehmen. Am besten fegst du ihn nur. Flecken bekommst du hingegen mit Paraffin weg.
Für geölte Holzfußböden eignet sich eine Holzbodenseife von WoCa. Schärfere Reinigungsmittel eignen sich nicht, da sie die Oberfläche des Holzes angreifen und diese mit der Zeit stumpf werden. Auch sollte man keine Microfasertücher verwenden. Außerdem ist darauf zu achten, dass nur nebelfeucht gewischt wird, also keinesfalls zu nass.