User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich hätte gern eine Tageslichtlampe um depressive Stimmungen im Winter zu bekämpfen. Könnt Ihr eine empfehlen?

Frage Nummer 24652
Antworten (6)
Da man selten das Deckenlicht einschaltet, habe ich mir im letzten Winter die Design-Tageslicht-Standleuchte "Helio" unter www.aktivshop.de gekauft. Sie leistet mir beim Lesen, Handarbeiten und beim Essen gute Dienste. Und für den Schreibtisch tut es die kleine Tageslichtleuchte "Daylight", für wenig Geld bei Amazon zu haben.
Ich habe mir erst vor kurzem eine gekauft. Und ich bin absolut begeistert. Erst war ich ja nicht sicher, aber das Licht ist wirklich toll. Ich bin mal gespannt, wie es im Winter wirkt. Schau Dich mal hier um, mein Modell ist dieses: www.tageslichtlampen.de/html/sting-stehleuchte.html.
Ich hab diese Tageslichtleuchte "Daylight" aus dem TV-Shop, die gibt es aber auch bei Amazon. Ich finde das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut, habe knapp 30 Euro bezahlt und die Lampe hält was sie verspricht: schön hell ohne zu flackern und angenehm für die Augen. Die Verarbeitung ist auch ok.
Hallo, ich benutze eine ähnliche wie diese hier (meine heißt "Happy Light") und ich finde, dass mir eine Stunde Bestrahlung am Morgen wirklich spürbar hilft. Wichtig ist das Lichtspektrum, die richtigen Therapiegeräte haben normalerweise so 10000 Lux, die Tisch- und Standleuchten nur einen Bruchteil davon. Diese sind für helles, blendfreies Licht zum Arbeiten prima geeignet, helfen aber nur wenig bei Winterdepressionen. Alles Gute!
Es gibt eine Leuchte, bei der die Lichtfarbe geändert und gedimmt werden kann. Die 3 Colour Lamp oder 3 Farbenleuchte von Daylight.
http://www.daylight-lampen-leuchten.de/contents/de/p2663_3_Colour_LED_Lamp.html