User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich hätte gerne als Außenwand für mein Haus eine grüne Wand. Und zwar eine pflanzliche. Wie kann ich das anstellen?

Frage Nummer 35211
Antworten (5)
Pflanz Efeu oder wilden Wein. Efeu bleibt immer grün, wilder Wein wechselt im Herbst seine Farbe, und im Winter sind die Blätter weg.
Das Begrünen der Hauswand kommt immer mehr in Mode. Eine solche Begrünung ist nicht nur schön sondern auch nützlich für Tiere. Wichtig ist es geeignete Pflanzen zu finden. Der Handel bietet hierfür ein breit gefächertes Angebot. Grundsätzlich wählt man Pflanzen mit Haftwurzeln aus, diese können sich an der gesamten Hauswand ausbreiten.
Viele Häuser sind beispielsweise mit dem gemeinen Efeu zugewuchert. Da das Gemeine Efeu ist eine Kletterpflanze ist, wuchert Sie sich so an der ganzen Wand herum. Mit den sogenannten Stecklingen in einer feuchten Erde lässt sich diese grüne Pflanze vermehren. Sie sollten jedoch sehr aufmerksam agieren, denn diese Pflanze ist giftig.
Die einfachste Variante ist die Begrünung mit Kletterpflanzen wie z.B. Efeu oder Wilder Wein. Die sind relativ pflegeleicht, preisgünstig in der Anschaffung und schnell in ihrem Wuchs, so dass man sich relativ schnell einer grünen Hausfront erfreuen kann. Allerdings sollte man im Vorfeld darauf aufpassen, dass die Hauswand intakt ist, also keine großen Risse oder ähnliches hat, da diese Kletterpflanzen sich an die Hauswand haften und in seltenen Fällen auch zu Schäden führen können.
Hey, ich habe das machen lassen, da ich leider keinen grünen Daumen habe. Weiferführende Informationen über Grüne Wände habe ich bei greenup.de gefunden.