User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich hätte in unserer Küche gerne einfach nur einen Estrichboden. Was muss ich bei der Pflege beachten?

Frage Nummer 21595
Antworten (7)
Auch bei hochvergütetem Beton wirst Du Abnutzung und evtl. Versandung feststellen. Mindestens Zementfarbe ist pflegehalber empfehlenswert! Und da kannst Du genausogut eine PVC-Ware auslegen - es sieht auch besser aus...
Es gibt gewisse Industrie-Estriche welche beständig gegen Feuchte, Fette,u.ä. sind , darüber hinaus abriebfest. Aber warum? Für diesen finanziellen Mehraufwand kann man sich locker Fliesen aller Art legen lassen.Den Gedanken, einen stinknormalen Zementestrich oder gar einen Anhydritestrich offen stehen zu lassen, würde ich ganz schnell vergessen
Meinst du einen ganz normalen Betonestrich? Du weißt aber, dass dies normalerweise ein Boden für einen Rohbau ist?! Wenn du das wirklich möchtest, dann musst du ihn irgendwie mit Bodenlack versiegeln. Ansonsten ist er offenporig und kaum zu reinigen.
Ich würde dir raten, darüber noch Parkett oder Laminat zu verlegen, da sich diese wenn es sein muss, wieder austauschen lassen. Beim Estrich bleiben die Schäden für die Ewigkeit. Pflegen lässt er sich aber trotzdem einfach: Staubsauger und Wischwasser sollten eigentlich reichen.
Estrick wird in der Regel als letzte Schicht der Grundlage verwendet. Bei der Pflege muss man nicht viel beachten. Das Material ist sehr widerstandsfähig. Sollten sich doch Risse bilden, sollte man diese aber schließen, bevor sie sich vergrößern und ausdehnen.
An der Oberfläche nicht veredelter Estrich nimmt Feuchtigkeit auf und neigt zum sandeln. Nicht sandelnde Fließstriche auf Ca-Sulfat Basis hingegen sind extrem feuchtigkeitsempfildlich. Aus meiner Sicht benötigt der die Oberfläche auf alle Fälle Schutz. Im einfachsten Falle einen Betonfarbanstrich, der sich jedoch relativ schnell wieder abläuft, besser ein- oder mehrkomponentige Vergütungen auf Harzbasis, die es auch tranparent gibt. Das ist aber nicht ganz billig und sieht auch nicht mehr unbedingt wie Estrich aus.
Wir haben in unserem Haus einen ähnlichen Bodenbelag (http://www.belaege.com/bodenbelag/epoxidharz/index.html) - Estrich mit Epoxidharzbeschichtung .
Sieht aus wie Estrich, ist sehr pflegeleicht und Allergiker- tauglich.