User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich hätte so gerne ein Smartphone, hab aber nicht viel Geld. Gibt es vielleicht günstige und trotzdem brauchbare Modelle so um die 100 €?

Frage Nummer 46549
Antworten (17)
Ob etwas brauchbar ist, ist eine persönliche Einschätzung. Was weiß denn ich, was du von einem Smartphone erwartest, Günther-Hase! Mir wären die Bildschirme der Geräte um 100 Euro zu klein, denn bei einem Smartphone geht es vorwiegend eben nicht mehr um die Telefonfunktionen.
Ich hätt so gerne eine Atombombe und bekomme auch keine.
@bh_gelbh: Wieviel zahlst du?
Nachdem ich sie ausprobiert habe, was du willst.
Ja.
Versuch's damit.
Die Discounter von Aldi, Lidl& Co. bieten ab und zu Smartphones um die 100 Euro an. Laut den Tests der bekannten Computerzeitschriften wie Computerbild oder Chip können diese Geräte Ihren Zweck absolut erfüllen. Eine Profiausstattung wie bei den teueren Geräten darf man zwar nicht erwarten, aber meistens sind die Geräte mit der Software auf dem neusten Stand, daß man sich auch eigene Programme installieren kann.
Es gibt kein einziges Smartphone, auf dem du deine eigenen Programme installieren kannst, es sei denn, du kannst Apps programmieren, Nasenbär!
Erst kürzlich ist ein Smarpthone für unter 100 Euro auf dem Markt erschienen. Dabei handelt es sich um Gerät mit dem System von Android um im Bezug auf das Preisleistungsverhältnis schneidet das Gerät nicht schlecht ab. Auch zu empfehlen ist das Samsung Galaxy ACE, welches es auch schon für weit unter 200 Euro gibt.
Um ein Smartphone unter 100€ zu bekommen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Man kann im An- und Verkauf zum Beispiel hinterlassen, dass man so etwas sucht. In eBay werden oft Smartphones unter 100€ angeboten, beziehungsweise kann man mit etwas Geduld auch eines günstig ersteigern. Dann gibt es noch Amazon, dort kann man auch fündig werden.
Das derzeit beste Angebot für mtl. 3 Euro (x24 Mon= 72,-) gibt es hier:
Vorsicht: Keine Zusatzleistungen abschließen, Vertrag genau lesen und rechtzeitg wieder kündigen
Gibt's ohne jede weitere Vertragsbindung und ohne Lock bereits um aktuell 107€ bei Amazon ...

Nicht gar so ein Schnäppchen ...
Weitere Vorteile:
Hochauflösendes 7,62 cm (3 Zoll) Touchscreen-Display
2 Megapixel-Kamera mit 2-fach Digitalzoom
Android 2.3 Betriebssystem
Zahlreiche Apps über Google Play™
Schnelles Internet mit HSDPA und WLAN | Bluetooth®
MP3-Player und UKW-Radio
Bis 9 Stunden Sprechzeit
Bis 400 Stunden Stand-by
Google MapsTM mit GPS-Navigation und weitere Google Dienste
GRATIS: 2 GB Speicherkarte
kein SIM-Lock (freie Verwendung möglich) !
Man kann die SIM-Card also in den Schrank packen und eine Prepaid verwenden (keine Mindestnutzung!)
Huch, wir Jungs sind aber auch manchmal ein wenig... du weißt schon, durch den Wind, der bläst immer so... da wird man ganz wuschig.
Ein tollles,tolles Angebot, zum Reinbeißen!
Aha... so ist das also.
Trotzdem: das Angebot der Tema scheint bei richtiger Anwendung okay zu sein:

"Die Differenz aus den 5,95€ Grundgebühr, welche man an den Provider entrichtet, und den im Angebot angegebenen 2,95€ Grundgebühr wird per Verrechnungsscheck der Dresdner Bank wenige Tage nach Vertragseingang bei Tema und Freischaltung der SIM-Karte auf dem Postwege zugestellt.
Fazit:
Ich habe mit wenig Aufwand (so schlimm wie sich's ließt ist es gar nicht :-) ) ein ganz vernünftiges Handy für 70,80€ (plus theoretisch einen zinslosen Kredit von 72€ ;-) ) bekommen. Das für sich genommen ist dann sinnvoll wenn man das Handy für sich nutzen möchte. Ein vergleichbares Gerät erzielt bei ebay derzeit ca. 120€ Auktionserlös. " Zitat Ende
Preiswert hin oder her, oder soll ich sagen billig? Da man mit einem Smartphone mehr machen will als telefonieren, gibt es neben dem günstigen Preis mehr zu beachten: Hauptsächlich die Größe des Displays. Und da sind 3-Zoll einfach zu wenig, damit sich Zufriedenheit bei der Benutzung einstellt. Also nicht billig um jeden Preis. Ich würde mir eher ein gebrauchtes Gerät mit 4-Zoll Bildschirm anschaffen, als so eine Krücke für 100 Euronen.
:-) Ja - aber erst nachdem du die 29,99 € Einrichtungspreis beim Provider abtelefoniert hast. Die werden nämlich berechnet und nach SMS-bestätigung der Inbetriebnahme als Gutschrift zur Verfügung gestellt.
Macht dann wieder knapp über 100 €, womit wir bei Amazon ohne Vertragsbindung wären ...
3" sind für Internetnutzung einfach zu wenig. Ich nehme schon das iPhone meiner Frau nur im äußersten Notfall, und das hat einen 3,5" Bildschirm. Wirklich Spaß macht das surfen unterwegs (meiner Meinung nach) erst bei Bildschirmgrößen über 4".