User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich hatte vor einiger Zeit Kunstnägel und nun habe ich rissige Fingernägel. Wie bekomme ich sie weg?

Frage Nummer 5625
Antworten (5)
Viele Möglichkeiten gibt es da leider nicht, außer Geduld haben, bis die Nägel gesund nachgewachsen sind. Zwischendurch immer wieder feilen und cremen und vielleicht einen Pflegelack gegen rissige Nägel auftragen. Im Drogeriemarkt findet man ein breites Sortiment an Pflegeprodukten speziell für rissige Nägel.
Wachsen lassen und Finger weg von den Nägeln, nur feilen, kein Lack, kein Härter, kein Schnickschnack.
Der Nachteil bei Kunstnägeln ist, dass über längere Zeit keine Luft an die Nägel kommt. Sie werden dann spröde und reißen. Es gibt verschiedene Nagelöle (Propolis ist sehr gut), die solltest du regelmäßig auftragen und Kunstnägel auftragen, bis sich deine wieder erholt haben.
Auf jeden Fall solltest du für ein paar Tage auf Lacke verzichten. Ich nehme dann immer etwas Olivenöl als Bad, das hilft meistens. Du solltest aber unbedingt die Kunstnägel für ein halbes Jahr aufgeben. Deine Nägel brauchen dringend Luft, sonst hast du nicht mehr lange was davon.
Zunächst einmal wachsen die raus, zumindest bei mir war das so. Unterstützend solltest du viel Calcium zu dir nehmen und am besten noch nen Pflegenden Lack, zum Beispiel den von MicroCell. Der wirkt echt wunder. Außerdem ist es besser, die nägel zu feilen und nicht zu schneiden.