User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich höre immer öfter von Zellverjüngung. Ist das überhaupt irgendwie machbar oder ist das nur einn neue Werbelüge?

Frage Nummer 43499
Antworten (4)
Es gibt verschiedene berichte über die Zellverjüngung. Unter anderem auch in Focus Online. Da stehen die für und wieder drin, und was diese Behandlungen wirklich bewirken. Aber man weiß ja auch, der Glaube kann Berge versetzen. Mann sollte sich also genauestens darüber Informieren, bevor man so etwas in betracht zieht.
Zellverjüngung wird gern in der Kosmetik angepriesen, wenn es darum geht durch teure Cremes ein jüngeres Hautbild zu schaffen. Jedoch ist der Begriff an sich falsch. Zellen lassen sich nicht verjüngen. Jedoch ist es möglich durch Peelings alte, geschädigte Zellen ab zutragen und so die Reproduktion neuer Zellen zu fördern, die an deren Stelle nachrücken. Dieser Prozess ist aber ganz natürlich und wird durch die Kosmetika nur beschleunigt.
Durch Zellteilung verkürzen sich die Enden. Auch genannt Telomere, und sind Träger des Erbguts. Durch diese Verkürzung altern die Zellen. Aber in den Zellen befindet sich ein Enzym, die Telomerase, das die Enden wiederaufbaut und das was fehlt, ersetzt. Es ist also keine Werbelüge und diese Entdeckung wurde 2009 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet.
@emUNDemily
Schön. Dir ist aber schon bewusst, dass der Effekt, den die Telomerase hervorruft, bei höheren Wirbeltieren nur in den Zellen der Keimbahnen, den Stammzellen und in proliferierenden Krebszellen wirkt?