User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich höre ständig ein Knacken im Kupplungspedal, überhaupt habe ich das Gefühl, dass da etwas nicht stimmt. Was soll ich jetzt machen? Ich habe jedenfalls Angst vor einem Unfall.

Frage Nummer 15802
Antworten (9)
Werkstatt.
Knackgeräusche am Auto entstehen oft durch zu viel Spiel in verschlissenen Lagern. Also in die Werkstatt. Ein Unfall ist dabei aber eher unwahrscheinlich, es sei denn, sie gucken während der Fahrt aufs Kupplungspedal ;-)
Bei der Kupplung handelt es sich eindeutig um ein Verschleißteil und es kommt darauf an, wie alt dein auto ist. Es hört sich nach einem mechanischen Problem an. Meistens ist es das Kupplungsseil, dass reißt, aber ein knackendes Geräusch, kann es eigentlich nicht verursachen. Ich würde eine Werkstatt aufsuchen.
Oh jeh - das kenne ich. Erst einmal solltest Du ruhig bleiben und so wenig mit dem Auto fahren wie es nur geht. Ich würde an Deiner Stelle umgehend meine Werkstatt anrufen und dort einen Termin vereinbaren. Klar ist, dass Kosten auf Dich zukommen werden. Vielleicht kennst du ja jemanden der es dir preiswerter anbieten kann. Viel Glück!
Angst vor dem Gaspedal wäre angebrachter!
Die Kupplung soll den Kraftschluß zwischen Motor und Antriebsachse herstellen. Das Funktioniert entweder, dann fährt das Auto per Gaspedal geregelt, oder es funktioniert nicht - das Auto bleibt stehen. Eine verschlissene, rutschende Kupplung bemerkt man auch irgendwann. Hier dürfte es das Ausrücklager sein.
Hallo! Die Kupplung ist ja nun ein sicherheitsrelevantes Bauteil, da ist die Angst vor einem Unfall berechtigt und angebracht. Man gefährget sich und andere, also ab in die nächste Werkstatt. Kupplung ist nichts zum selber basteln und wenn da noch mehr nicht in Ordnung ist...
Ein Knacken im PEDAL deutet wohl darauf hin, dass man die Mechanik des Pedals mal schmieren sollte. Im Zweifel: Werkstatt.
Klingt wie ein defektes Kupplungs- andrücklager. Damit kannst Du aber problemlos weiterfahren, bis die Kupplung erneuert werden muss, was wahrscheinlich sowieso bald anstehen wird, denn diese Lager verschleißen nicht so viel schneller als die Kupplung. Auf jeden Fall ist es doppelte Arbeit und entsprechend doppelt so teuer, nur das Lager tauschen zu lassen und die Kupplung später. Wenn Dir also das Lager trotzdem Sorgen bereitet, tausche die Kupplungs gleich mit...
eine andere Frage ist: Was meinst Du mit "da stimmt etwas nicht?" ein kleiner Test: suche Dir eine freie Strecke, bringe den Wagen auf etwa fünfzig km/h,schalte in den fünften Gang, lasse das Kupplungspedal los und trete dann das Gaspedal durch. Heult der Motor auf, ohne dass Du deutlich schneller wirst, ist auch die Kupplung durch und sollte schnellstmöglich getauscht werden; solange Du bei einer solchen Aktion problemlos beschleunigst, greift sie noch. Wenn der Wagen bei dieser Aktion ruckelt, könnte die Kuppung sich dem Ende ihres Lebens nähern...