User Image User
User Image User

Noch Fragen?

ich kenne mein Passwort für W-Lan nicht

habe ein Galaxy S 3 und eine DSL Easy Box. Die Pins und Keys so auf der Rückseite der Easy Box sind nicht das korrekte Passwort. Welches Passwort wil das S3?
Frage Nummer 78645
Antworten (12)
Wir haben bei meinen Eltern über Tage versucht nen Läppi ins WLAN einzuloggen mit dem selben Code mit dem ein anderer Rechner schon im WLAN eingeloggt ist. Keine Chance. Bis heute weiß keiner ne Erklärung. Letzendlich haben wirs mit LAN über die Stromleitung mit entprechenden Adaptern hinbekommen.
Einfachster Weg ist ein Router Reset nach Anleitung und dann die Vergabe eines neuen, intelligenten 16-stelligen Passwortes. (welches auch die beschränkte Smartphone-Eingabemöglichkeit berücksichtigen sollte).
Ja, das mit dem Lan funktioniert bei einem Smartphone eben nicht. Das S3 will den korrekten Netzwerkschlüssel. Das, was auf dem Router steht, muss ja nicht mehr stimmen.
@starmax: Zitat: "[i]welches auch die beschränkte Smartphone-Eingabemöglichkeit berücksichtigen sollte[/i)
Was wären denn das für Zeichen, die ich mit einem PC, aber mit einem Smartphone nicht hinbekomme?
@starmax. Einfaches, 16-stelliges Passwort? Wofür hältst du die User hier? Einfach ist für die Meisten gar nix.
Hinbekommen kann man alles - nur die nervige Umschalterei zwischen Gro-,Klein- und Sonderzeichen erschwert die Eingabe "umständlicher" Passwörter wie
1Fr0Oz4!g%wAx2l
OK (Lach). Akzeptiert.
@starmax. Wenn das für dich ein einfaches Passwort ist, dann wundert mich bei dir nichts mehr. Genie und Wahnsinn liegen halt dicht beieinander.
Nach dem Reset gilt erstmal wieder das Original-Passwort vom Provider!
rayer, bitte genauer lesen. Ich schrieb "umständlich".
Ein gutes Passwort ist nach wie vor eines ohne Vokale (a,e,i,o,u) mit ein zwei Sonderzeichen. Am besten die Anfangsbuchstaben eines langen Buch oder Filmtitels, den man sich gut merken kann.
@starmax. Was erwartest du von mir? Habe die Tage festgestellt, ich kann weder rechnen noch schreiben, jetzt soll ich auch noch lesen. Zu viel des Guten.