User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich kriege oft Blasen am Fuß. Wie kann ich das vermeiden und wie behandel ich die Blasen am besten, damit die schnell abheilen?

Frage Nummer 34403
Antworten (4)
Lass dir die Blasen wegblasen.
Man sollte stets bequeme Schuhe verwenden, die weit genug sind und die Füße speziell im Bereich der Zehen nicht zu sehr einengen.
Auch High-Heels belasten den Bereich der Zehen, da deren Benutzung das Gewicht des
gesamten Körpers auf den Zehenbereich verlagert.
In Apotheken und Drogeriemärkten bekommt man spezielle Pflaster, Fußcreme und Salben.
Ein entspannendes Fußbad ist nach übermäßiger Beanspruchung der Füße sehr zu empfehlen.
Gut sitzende Schuhe, die weder zu eng noch zu weit sind, beugen optimal vor Blasen am Fuß. Dennoch können insbesondere bei längeren Fußmärschen immer mal wieder Blasen entstehen und in der Regel immer an den gleichen Stellen. Deshalb ist eine Möglichkeit, diese Stellen im Vorfeld mit einem Pflaster zu bekleben, so können Blasen nicht entstehen. Verzichten sollte man auf jeden Fall darauf ohne Socken in den Schuhen zu laufen, da hier die Gefahr von Blasen an den Füßen deutlich steigt.
Der schnellste Weg, eine Blase, wenn sie dann doch mal entstanden ist, wieder los zu werden, ist sie mit einer sauberen Nadel vorsichtig aufzustecken und die Flüssigkeit zu entfernen. Das hört sich zwar schmerzhaft an, ist aber die einfachste und schnellste Methode. Am besten hinterher noch ein Pflaster drauf kleben, damit eventueller Schmutz nicht an die aufgestochene Blase kommt.
Um Blasen am Fuß zu vermeiden, sollten Sie auf jeden Fall auf gut sitzende Socken vertrauen, am Besten mit einem hohen Baumwollanteil. Die Socken dürfen auf keinen Fall feucht sein, ansonsten reiben Sie die Haut auf. Auch der Schuh sollte aus gutem, luftdurchlässigem Material sein und exakt passen.
Wenn es nun doch passiert ist und Sie ein Blase haben, halten Sie die Blase trocken und verwenden eventuell ein spezielles Blasenpflaster, aus der Apotheke.