User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich kriege oft einen kleinen Schlag und bin scheinbar häufig elektrisch aufgeladen. Woher kommt das?

Frage Nummer 19163
Antworten (5)
Ja, elektrostatische Aufladung, kommt von der Kleidung, den Schuhen und dem Fußboden, dem Stuhl auf dem Du sitzt. Was es genau ist, ist schwer zu sagen.
Ein gutes Gegenmittel ist eine höhere Luftfeuchtigkeit.
Gummisohlen auf Synthetik-Teppichboden: da kriegst du an jeder Türklinke einen gewischt. - Ich habe früher aus diesem Grund morgens im Büro die Straßenschuhe gegen ein Paar Schuhe mit Ledersohlen vertauscht, mit denen passierte das nicht.
Diese elektrostatische Aufladung geschieht durch die Reibung von Kunststoffen. Vielleicht läufst Du regelmäßig über einen Teppich aus Kunstfasern odr hast Schuhe mit Kunststoffsohlen. Dann wirst Du durch Deine Bewegung quasi wie eine Batterie aufgeladen. Berührst Du dann Metall, dann entlädt sich die Spannung mit einem Schlag.
Hast du auch oft fliegende Haare? Dann bist wirklich du aufgeladen. Das kannst du verhindern, indem du auf Chemiefasern in den Kleidern und Schuhe mit GUmmisohle verzichtest. Wenn die Haare nicht fliegen, liegt es eher an der aufgeladenen Umgebung. Teppiche und Möbel können das nämlich auch verursachen.
Wahrscheinlich liegt es an deiner Kleidung. Besonders bestimmte Arten von Schuhen sind dafür anfällig. Die Ladung kann dann nicht abfließen. Achte doch mal darauf, ob das auch passiert, wenn du gerade keine Schuhe trägst und ob es nur bei bestimmten Schuhen passiert oder bei allen.