User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich liebe frische Kräuter, aber so ein Kräutertopf hält bei mir nicht lange. Was kann ich tun, damit die Kräuter nicht so schnell eingehen?

Frage Nummer 44330
Antworten (5)
Dann musst du dir das eben besser einteilen, Hase! Dann hast du länger was von!
Vielleicht mal Wasser geben?
Wenn man einen Kräutertopf aus dem Supermarkt gekauft hat, am besten zu Hause in neue Erde umtopfen. Feucht halten, aber die Kräuter sollten nicht im Wasser stehen. Auch kalte oder zügige Luft vermeiden. Mögen die meisten nicht so. Einfach und auch nicht teuer ist immer selber pflanzen. Gelingt sogar auf dem Balkon oder auf der Fensterbank
Sie können bei Kräutern zum Beispiel Naturdünger verwenden. Dieser ist nicht giftig und wurde für eine lange Haltbarkeit von Kräutern entwickelt. Am besten Sie lassen sich in einem Gartencenter Ihrer Wahl einmal beraten, welche Dünger für einen solchen Zweck am besten geeignet sind.
Kräutertöpfe halten meist allgemein nicht so lange. Um ihre Haltbarkeit zu verbessern, sollte man die Kräuter umpflanzen, denn sie brauchen viel Wurzelfreiheit um gut zu gedeihen. Des Weiteren sollte man darauf achten, Petersilie und Schnittlauch nicht nebeneinander zu setzen, diese vertragen sich nicht. Außerdem ist ein kühlerer heller Platz einem warmen Standort vorzuziehen.