User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich liebe Waldpilzsuppe. Welche Pilze aus dem Supermarkt eigenen sich denn dafür außerhalb der klassischen Pilzsaison dafür?

Frage Nummer 42000
Antworten (6)
Dann ist's aber keine Waldpilz, sondern eine Supermarktpilzsuppe.
Dose oder glas Mischpilze.
Ja, ich würde als Grundflüssigkeit in jedem Fall Brühe empfehlen. Je nach Vorliebe Huhn, Rind oder Gemüse. Die Pilze also mit Zwiebeln und ein Paar Kartoffelwürfeln in Butter anschwitzen. Wenn alles schön brutzelt, durch Weißwein ablöschen. Wenn das dann eingekocht ist, mit Brühe auffülen. Dann alles gar kochen lassen und nach Bedarf pürieren. Ein Schuss Sahne schadet auch nie.
Ich benutze immer einen Liter Gemüsebrühe. Man kann natürlich je nach Geschmack auch andere Brühen nehmen. Dann kommen noch Kräuter und Gewürze hinzu, z.B. Majoran und Lorbeerblätter und am Schluss wird alles mit einem Löffel Créme Fraîche verfeinert. Besonders im Herbst sehr beliebt bei uns.
ALDI-Pilzsuppe, sehr lecker!
Mit 1 kg gemischten Pilzen, 1 Becher Schmand, 1 Zwiebel(n), fein gewürfelt, 1 gepressten Knoblauch, Gewürzmischung für Sauerbraten,3 EL Butter oder Magarine, 1 TL getrockneter Majoran, 2 EL Mehl zum Abbinden, 1 EL Essig und 1 Liter Brühe kann man eine ganz tolle Pilzsuppe machen.