User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich mache mir gerade Gedanken über die Qualität von Baumwolle. Wo liegen denn die Vor- und Nachteile, wenn ein Kleidungsstück zu 100% aus Baumwolle besteht? Ich mache mir auch Sorgen, dass ich mit dem Waschen Probleme haben könnte.

Frage Nummer 16217
Antworten (5)
100 % Baumwolle kann eingehen oder sich ausdehnen. Muß gebügelt werden und knittert leicht. Eingentlich gibt es heutzutage Mischungen aus Baumwolle und anderen Stoffen die leichter zu Handhaben sind. Ich schaue immer danach, den so runlaufen wie als ob mich die Kuh abgeleckt hätte, möchte ich nicht.
die Herstellung von Baumwollprodukten verschwendet extrem viel Wasser (von der Aufzucht bis zum Stoff) - machst du dir nur Gedanken um die Qualität oder auch um die Auswirkungen auf die Umwelt? Wenn letzteres: was anderes nehmen. Z. B. Hanfprodukte - Jeans aus Hanf sind z. B. deutlich robuster als der Baumwollstoff, und es ist für die Umwelt besser.
Das Material ist absolut hautfreundlich und atmungsaktiv. Nachteilig ist vielleicht, dass das Trocknen nach der Wäsche etwas länger dauert. ANsonsten würden mir keine Nachteile einfallen. Wir tragen dieses Material hauptsächlich, da meine Kinder eine sehr empfindlliche Haut haben. Für Allergiker sind Kleidungsstücke aus dem MAterial nur zu empfehlen.
Nun, der Vorteil von Baumwolle ist einfach, dass sie ein Naturprodukt ist und so für Haut und Körper angenehm und meist ohne allergische Reaktionen zu tragen ist. Auch ist Baumwolle für Babys geeignet. Der Nachteil ist vielleicht, dass sie, gerade im Winter, nicht so warm ist wie Kleidungsstücke aus anderem Material. Mit dem Waschen hatte ich übrigens noch nie Probleme.
Diese Faser ist sehr robust und vielseitig verwendbar. Es gibt eigentlich keine Nachteile, wenn ein Kleidungsstück zu 100 % daraus besteht. Sie ist schwer entflammbar und es gibt so gut wie keine bekannten Unverträglichkeiten. Bei 60° Wäsche solltest du keine Probleme bekommen.