User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte ab Oktober studieren. Soll ich auf eine Fachhochschule oder auf eine Universität?

Frage Nummer 66719
Antworten (5)
Fachhochschule? Universität? Wassan da der Unterschied. Wer sonne Frage stellt, hat doch schon verloren, oder?
Wenn man nicht weiß, was man studieren möchte, sollte man es lassen. Es gibt sehr gute Lehrberufe und genügend freie Lehrstellen. Da ist mancher besser aufgehoben als an der Alma Mater (Universität).
Erst überlegen, WAS man studieren will. Erst danach kommt die von Dir gestellte Frage. Der Unterschied im Berufsleben zwischen FH und UNI hängt nämlich nicht zuletzt am Studienfach!
Das kommt drauf an, was du studieren willst. Bei vielen Studiengängen macht es mehr Sinn, eine Fachhochschule zu besuchen, wie zum Beispiel bei der Wahl eines Maschinenbau Studiums. Da kommt es auf den Praxis-Anteil an, der bei der Fachhochschule deutlich höher ist als bei einer Universität. Außerdem sind die Seminare viel kleiner und es macht den Anschein, man würde noch zur Schule gehen.
In der Universität ist alles viel anonymer, du lernst für dich.
Ich würde auf eine Uni gehen. Du studierst ja, um für dich etwas daraus zu ziehen. Du bist selbstständig und unabhängig. Das finde ich auf der Uni gut. Ich studiere ja nicht, um wie in der Schule behandelt zu werden.