User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte an unserer Heizung den Thermostat wechseln. Brauche ich spezielles Werkzeug? Wo liegen die Fehlerquellen?

Frage Nummer 17301
Antworten (7)
Gast
ich hab mal zugeschaut wie der hausmeister das macht. er stellt das thermostat
auf höchste stufe und dann löst er die sechskantmutter mit der hand. das wars.
ich würd da nicht dran gehen. zur sicherheit.
Dazu brauchst du kein speziells Werkzeug, du musst den Thermostat einfach nur abschrauben und einen neuen anschrauben. Normalerweise ist der Thermostat einfach nur kaputt und verbraucht. Möglicherweise liegen aber auch Schäden am Ventil vor. Hier könntest du noch weitere Informationen finden: http://www.wawerko.de/thermostat-kopf-am-heizkoerper-tauschen+1663.html.
Wasser kann beim Abschrauben des Thermostatkopfes nicht aus der Heizung austreten. Vor dem Abdrehen des alten und vor dem Aufdrehen des neuen Thermostatkopfes sollte in jedem Fall die Heizung auf die maximale Einstellung voll aufgedreht worden sein. Je nachdem ob der Thermostatkopf mit 6-kant- oder Rändelschraube befestigt wird, benötigst du 6-kant-Schlüssel oder Rohzange.
Spezielles Werkzeug brauchst Du nicht, eine Wasserpumpenzange sollte völlig ausreichen.Du solltest nur den Thermostat vor dem Abbau zudrehen und den neuen dann genauso wieder draufsetzen und einfach festschrauben. Danach sollte es wieder funktionieren.
Hey ich habe ein Youtube Video:
https://www.youtube.com/watch?v=F9_IknsnW24
Dort kannst du alles sehen, es ist eigentlich ganz einfach
Hey Chiara, alles was du brauchst, ist eine herkömmliche Pumpenzangen. Hier noch eine Anleitung, damit garantiert keine Fehler passieren! Liebe Grüße

https://www.youtube.com/watch?v=1iIZUt3Q1S0