User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte ein Ethernetkabel kaufen. Gibt es die mit unterschiedlichen Belegungen oder gibt es sonst etwas, worauf ich achten muss?

Frage Nummer 20458
Antworten (7)
Für den Heimgebrauch gibt es, außer der Länge, keine wirklich beachtenswerten Unterschiede.
Cross-Over-Kabel braucht man, um zwei Rechner direkt zu verbinden. Für alle anderen Fälle nimmt man ein ungekreutztes Kabel, d.h. für Verbindungen zum DSL-Router und zum Switch. Ganz logisch ist das nicht, denn im Prinzip ist der DSL-Router ja auch ein Computer.
@Ulli: Crossover ist nur noch für alte 100MBit-Anschlüsse notwendig. Ab 1Gbit ist die Elektronik intelligent genug zu erkennen, wie sie das Kabel belegen muss.
@Highspeed

Gut zu wissen, da war ich wohl nicht ganz auf dem neusten Stand.
Nein, da gibt es heute nichts mehr zu beachten, keine Unterschiede. Du kaufst dir einfach so ein Kabel und benützt es, um dein Netzwerk zu gestalten. Dank dem Ethernet-Standard kommt es dabei zu keinen Unregelmäßigkeiten. Klassisch, um DSL zu übertragen.
Nein, es gibt eine Menge unterschiedlicher Netzwerkkabel. Oft für jeden Verwendungszweck ein anderes. Bei jedem Gerät werden ja auch ganz andere Datenmengen durchgeschleust. Zur Sicherheit fragt bei mir auch der Verkäufer immer danach, wofür ich ein Kabel brauche, wenn ich nicht genau weiß, wie das entsprechende Kabel heißt.
Also eigentlich gibt es zwischen den heutzutage angebotenen Netzwerkkabeln keine allzu großen Unterschiede. Du musst natürlich darauf achten, dass das Kabel für deine Zwecke lang genug ist. Kleiner Tipp: Im Baumarkt werden die Kabel oft billiger verkauft als im Elektrowarengeschäft.