User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte gern in einen thesaurierenden Aktienfond einsteigen. Muss der Gewinn trotzdem versteuert werden? Und wenn ja: wann?

Frage Nummer 17456
Antworten (3)
Ein thesaurierender Fond muss ganz normal versteuert werden wie jeder andere auch. Nur wenn es ein ausländischer ist, dann gilt ein anderer Rahmen: Dann wird nicht jährlich versteuert, sondern erst dann, wenn du deine Fondsanteile verkaufst. Das kann natürlich sehr von Vorteil sein.
Meines Wissens nach müssen Gewinne aus Kapitalerträgen mittlerweile immer versteuert werden. Die Gewinne werden bei der Steuererklärung angegeben und werden dann im Folgejahr bezahlt. So kenne ich das nur. Allerdings kenne ich mich auch nicht so gut damit aus.
Im Inland erhalten Investoren einmal jährlich eine Mitteilung von der Bank etc., was die Höhe der Gewinne betrifft. Diese müssen dann versteuert werden in der Jahressteuererklärung, egal ob thesaurierend oder nicht. Bei ausländischen thesaurierenden Fonds passiert das erst dann, wenn die Fondsanteile verkauft werden.