User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte gerne einen Sprachkurs machen, um mein Spanisch zu verbessern (das ich seit Schulzeiten leider nicht mehr geübt habe). Wo mache ich das am besten?

Frage Nummer 13449
Antworten (4)
Ich persönlich habe keine gute Erfahrung gemacht mit Volkshochschulen. Ich würde also eine richtige Sprachschule wählen, die qualifizierte Zertifikate ausstellen sollte. Dabei unsbedingt darauf achten, dass die Lerngruppe nicht zu groß ist. Mehr als acht Leute halte ich für verantwortungslos und ineffektiv. Das ist rausgeworfenes Geld (deines!).
Erkundige dich doch mal bei der Volkshochschule deiner Stadt, ob die solche Kurse anbieten. Spanisch ist schließlich eine Weltsprache, da müsste es das schon geben. Ich hab mal an der Volkshochschule in Stuttgart einen solchen Kurs gemacht und war sehr zufrieden, müsste auch in anderen Städten gehen.
Hmm, optimal ist natürlich eine Sprachreise in zB Madrid, wo meiner Meinung nach das beste Spanisch angeboten wird.Alternativ kannst DU natürlich im kleinen beginnen und Dir Nachhilfe nehmen, schau Dich mal in Studijobforen um . Was auch geht sind Sprachschulen wie zb die Berlitzakademie. Viel Glück!
Ich bin mit thors_1983 völlig einverstanden, die Sprach lernst du am effizentesten direkt im Land wo sie gesprochen wird, bei einem Sprachaufenthalt. Ich war selber in Málaga mit Yalea Spanisch Sprachreisen, und kann das sehr empfehlen.
Die haben übrigens auch ein kostenloses Spanischheft VeinteMundos, da kannst du schon von zu Hause mit Lernen loslegen;)