User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte gerne Rhabarbermarmelade selber machen, wieviel Zucker nehmt ihr damit es nicht zu sauer und nicht zu süß wird?

Frage Nummer 41654
Antworten (3)
2 Teile Rhabarber 1 Teil Zucker
Du nimmst etwa 1 kg Rharbarber. Den wäscht Du, ziehst die Fäden ab und zerkleinerst den in etwa 1 cm große Stücke. 1 Fl. Vanillearoma und 500 g Gelierzucker dazu. Alles vermischen und ziehen lassen. 1 Zitrone auspressen und dazu. Aufkochen lassen (etwa 4 Min.) und gut rühren. In Gläser füllen - fertig. Empfehlen kann ich Dir das Buch: Mutters Marmeladenrezepte von Gisela Muhr.
Rhabarber in kleine Stücke schneiden + Vanillezucker + Gelierzucker und drei, vier Stunden (oder über Nacht) ziehen lassen. dann mit der jeweiligen Menge an Gelierzucker + Vanillemark aus einer Schote kochen, ich nehme immer "2:1 Gelierzucker", also 2 kg Früchte + Zucker. Rezepte hab ich mir schon öfter im Supermarkt kostenlos geholt, es gibt sie als Werbe-Hefte.