User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte gerne selber unsere Glaskerzenständer gravieren. Gibt es eine vernünftige Ausrüstung dafür auch für Laien? Was muss ich beachten?

Frage Nummer 32949
Antworten (5)
1. Ja.
2. Staubmaske aufsetzen.
Ja sicher gibt es die.Oft bieten Discounter zu einem Spottpreis Gravursets an,in denen ein Gravurgerät mit passenden Aufsätzen zu haben ist.Beachten sollten Sie,das die Schleifaufsätze mit Industriediamanten besetzt sind,da diese die nötige Härte aufbringen um Glas zu gravieren.Diese Sets sind auch bei z.b Amazon.de erhältlich.
Moin,
wenn Du so ein Multi-Tool, wie einen DREMEL hast, dann gibt es gunug Aufsätze, mit denen Du auch Glas gravieren kannst. Das ist dann so, wie in einem Zahnlabor.
Wie oben schon erwähnt, Maske und Schutzbrille nicht vergessen.
Man braucht ein Gravurgerät mit verschiedenen Schleifsteinen. Nun sucht man sich eine Vorlage aus, die am Besten schwarz ist. Diese kann ein Schriftzug in dunkler Farbe oder aber auch ein Motiv sein, welches man hinter das Glas stellt. Nun kann mit dem Schleifen begonnen werden. Möglichst darauf achten, die Hand ruhig zu halten. Nachdem die Konturen geschliffen sind, kann man die Vorlage wieder entfernen. Wenn man nun ein schwarzes Tuch oder Tonkarton hinter das Glas tut, kann man die Feinheiten bearbeiten, wie Schattierungen etc.
Um Glas zu gravieren brauchen Sie ein Gravurgerät, schwarzes Papier und Motive und dazu verschiedene Schleifsteine; vom Stein bis zum Diamanten.
Dann kleben Sie das gewünschte Motiv mit Tesa und schwarzem Papier ab und schleifen das Glas gleichmäßig ab. Somit erhalten Sie das gewünschte Motiv auf dem Ihrem Glas oder auf dem Objekt.