User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte künftig mit einem Dampfgarer Gemüse garen. Wann gibt man die Gewürze und das Salz dazu?

Frage Nummer 24167
Antworten (4)
Eine gute Entscheidung! *zwinker* Garen ist Kochen oder Braten immer vorzuziehen. Gemüsestruktur, Geschmack und Inhaltsstoffe bleiben weitestgehend erhalten. Damit das auch so bleibt die Gewürze am Besten erst ganz zum Schluss dazugeben. Salz z. B. würde die Speisen eher entwässern. Ein guter Tipp sind übrigens immer Bambusgarer. ^^
Würzung solltest du immer, auch beim normalen Kochen, zum Schluss reingeben, damit sich die Gewürze nicht verkochen und ihren Geschmack bzw. ihr Aroma verlieren. Salz kannst du aber auch schon früher dazu tun, da ist es nicht so wichtig. In einem Dampfgarer bleibt das Gemüse dann auch schön knackig und behält seine Inhaltsstoffe.
Wir geben die Gewürze erst nach der Zubereitung im Dampfgarer dazu. Durch die schonende Garung entwickelt sich doch schon ein toller Eigengeschmack. Meist brauchst Du nur noch etwas Salz hinzuzugeben und schon ist das leckere und gesunde Gericht fertig. Bei Mohrrüben träufeln wir etwas Olivenöl darüber.
Ich frag mich immer, warum man dafür ein extra Gerät braucht. Ich dünste Gemüse immer in einem Topf mit knapp 1cm hoch Wasser.
Dezent gesalzen und gewürzt wird am Ende, dann kann man es auch abschmecken.