User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte meine Steuererklärung machen, was kann ich alles steuerlich absetzen? Wer hat einen Rat?

Frage Nummer 4317
Antworten (5)
Du kannst alles absetzen, was du an Aufwand hattest, der im Zusammenhang mit deiner Arbeit angefallen ist. Empfehlenswert ist Software dazu, z.B. von WISO. Die macht dir in jeder Zeile Vorschläge, was du alles reinschreiben kannst. Die meisten Positionen werden dir ohne Belege allerdings nicht anerkannt...
Grundsätzlich kannst du alles, was Du an Ausgaben für Dein Einkommen hast, steuerlich absetzen. Zum Beispiel auch die Kosten für einen Steuerberater, den Du in Anspruch nehmen solltest, wenn Du Dich damit nicht auskennst.
Alle Aufwendungen, die mit dem Beruf in Zusammenhang stehen, Fahrtkosten, Arbeitskleidung, Arbeitsmittel oder die Kfz-Haftpflichtversicherung, wenn du ein Auto hast. Tolle Tipps gibt es in dem Buch: KONZ - 1000 ganz legale Steuertricks, das kannst Du bei konz-steuertipps.de gegen Gebühr herunterladen. Da steht alles drin, was Du wissen musst.
Für Freiberufler und Arbeitnehmer gilt, dass man alle Aufwendungen absetzen kann, die nötig sind, um der Tätigkeit nachzugehen. Dazu zählen unter anderem die Fahrtkosten zur Arbeit, Kfz-Versicherung, Arbeitskleidung.
Es exisieren verschiedene Arten von Einkünften, wie Lohn oder Gehalt, Miet- oder Pachteinnahmen, Einnahmen aus Kapitalanlagen,... . Diese Einnahmen müssen, sobald Sie über bestimmten Freibeträgen liegen, versteuert werden. Steuerlich absetzten kann man hingegen vereinfacht ausgedrückt, die Aufwendungen, die man leistet, um vorgenannte Einnahmen zu erzielen und für die Zukunft zu erhalten.
Daneben können z.B. Ausgaben für die Pflege von Angehörigen sowie für die Betreuung von Kinden gegenüber dem Finanzamt geltend gemacht werden.