User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte meinem Vater gerne eine Zigarettenbox basteln, was sollte ich da am besten für Material nehmen?

Frage Nummer 43578
Antworten (8)
Ich könnte wetten, daß gleich jemand schreibt, Du sollst sie mit Muscheln bekleben.
Schenk ihm lieber eine Entwöhnungstherapie.
Hallo; auf jeden Fall von außen und innen mit Teer bestreichen.
Es eignen sich mehrere Materialien, um eine Zigarettenbox selbst zu basteln: Sie können Filz nehmen, dieser ist stabil und trotzdem lässt sich der Filz leicht zusammennähen. Oder Sie verwenden Leder und nähen daraus eine Zigarettenbox. Leder eignet sich besonders gut, weil es langlebig ist, aber etwas schwerer zu verarbeiten als Filzstoff.
Beispielsweise mit Lederresten aus dem Bastelladen. Oder mit Pappmache, was wiederum dann natürlich nicht wasserfest aber kostengünstiger ist. Wasserwbweisend bekommt man es mit etwas Klarlack. Vorallem kann man es individuell gestalten und bemalen. Man sollte nur darauf achten das die Ecken nicht scharfkantig, sondern abgerundet sind. Eine weitere Alternative wäre Holz.
Du könntest sie mit Muscheln bekleben, oder Spaghettis, passend zur EM
Zigarren werden oft fälschlicherweise trocken gelagert, jedoch ist eine Luftfeuchte von 70 % genau richtig damit die sie nicht trocken werden und bei Anzünden zu schnell Abbrennen. Daher wäre ein echter Humidor( Zigarrenbox)mit einem Hygrometer ausgestattet.In deinem Fall sind eine Box aus Hartholz und eine Tonscherbe die mit Wasser benetzt werden kann genau das Richtige. Diese findest du zum Beispiel in Tabakläden, sie schützt normalerweise den losen Tabak vorm Austrocknen.
5 mal gelöscht, und wieder drin.
Mein Tipp war und ist Granit! Granit hat den besten Feuchtigkeitshaushalt aller Materialien, mal abgesehen von Klopapier!