User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte meinen Lebenslauf gestalten. Sind die Anforderungen bei einer Online-Bewerbung dabei andere, als bei einer schriftlichen?

Frage Nummer 20982
Antworten (5)
Ganz einfache Antwort: nein.
Tja, dafür ist es zu spät . Du hattest ja aber auch ein Leben lang Gelegenheit dazu!

Wenn Du aihn und hänge ihn als PDF-Datei an Deine Bewerbungsmail dran. Achte peinlichst auf Grammatik und Schreibfehler!
Auch bei einer Bewerbung über ein Internetportal oder eine E-Mail-Adresse muss der Lebenslauf genauso professionell sein wie bei einer Briefbewerbung. Denn der Job, auf den man sich bewirbt, ist ja nicht weniger wert, nur weil er im Internet ausgeschrieben ist und neuartige Bewerbungsformen unterstützt.
Eigentlich nicht, bei der Onlinebewerbung schreibst Du allerdings auch Deine Emailadresse in die Adresszeile. Das Ganze ist oftmals einfach ein etwas weniger "formell", was allerdings eher für das Anschreiben gilt. Wie immer musst Du natürlich darauf achten, dass keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler drin sind. Viel Glück!
Das ist unterschiedlich. Viele große Firmen haben inzwischen Online-Formulare, in die Du nur noch eintragen musst, was in den Feldern gefragt ist. Das hat den Vorteil, dass man keine wichtigen Punkte mehr vergisst. Hat aber auch den Nachteil, dass Du den Lebenslauf für jede Firma neu anlegen musst.