User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte mir endlich auch einen Flatscreen Fernseher kaufen. Auf welche Werte sollte ich achten um auch Qualität zu kaufen?

Frage Nummer 41419
Antworten (11)
Vanitas vanitatum, omnia vanitas
Es gibt verschiedene Arten von Flatscreens (LCD, Plasma). Welche davon du wählst ist meist eine Glaubensfrage (ich bevorzuge LCD). Dann muss man auch das jeweilige Platzangebot beachten, dass im Raum zur Verfügung steht. Normalerweise sagt man bei einem 40 Zoll Fernseher sollte man in 3 Meter Abstand seine Sitzposition haben (wahrscheinlich hält sich da sowieso niemand dran). Um auf der sicheren Seite zu sein, wenn man irgendwann einmal HD Programme empfangen will, ist es sinnvoll einen Fernseher mit FULL HD Siegel zu kaufen. Wichtig ist auch die Hertz-Angabe des jeweiligen Fernsehers. Je höher diese ist (sollte schon mindestens 100Hz sein) umso schärfer ist das wiedergegebene Bild. Auf den sagenumwobenen Kontrastwert gebe ich ehrlich gesagt nicht mehr viel, da mir bei allen bisher gekauften Fernsehern noch nie ein signifikanter Unterschied aufgefallen ist trotz weit unterschiedlicher Werte.
Achte unbedingt auch auf den Klang. Das bild ist zwar besser als bei Röhrenfernseher. Der Klang hingegen oftmals schlechter, weil bei diesen flachen Modellen einfach viel weniger Platz da ist, um Lautsprecher zu integrieren. Dennoch gibt es auch Modelle mit gutem Klang.
Wir haben uns letzte Weihnachten auch einen zugelegt. Erst mal im großen E-Markt geguckt und uns für die Größe 37 Zoll (94cm) entschieden, dann für ein Gerät mit entspiegeltem Bildschirm, internetfähig sollte es auch sein.
Dann Testberichte und Rezensionen bei Amazon gelesen. Heraus kam ein LG-LCD-TV, mit preiswertem, aber feinen Zusatz-Soundsystem (klingt immer besser als die dünnen Böxchen im TV) zu einem wirklich guten Preis-Leistungsverhältnis.
Im Mega-Markt mit -zig unterschiedlichen Geräten, auf denen zumeist eine Blueray-DVD optimale Bilder zeigt, kann man sich bestenfalls orientieren was infrage kommt und was nicht. Ein zu großes Gerät "erschlägt" optisch auch mal ein Zimmer, vorher eine schwarze Pappschablone in der gewünschten TV-Größe machen und hinstellen als Modell.
Hi Gunnarerger,

Fernseher kaufen ist inzwischen eine Wissenschaft für sich :-)
Man sollte nicht einfach irgendein Angebot kaufen, sondern schon auf einige Dinge achten.
Ich kann dir empfehlen, einfach mal diese Kaufberatung zu durchlaufen: Welchen Fernseher kaufen?

Vielleicht hast du dann schon bald die Antwort auf deine Frage, welcher TV der richtige für dich ist.

VG Kannepl
Zunächst solltest Du wissen, welche Größe Du haben willst. Einen kleinen (32 Zoll/ 37 Zoll), einen mittleren (42 - 46 Zoll) oder einer großen (ab 50 Zoll). Dann würde ich verschiedene Tests lesen.
Von der Marke her würde ich dir eigentlich Samsung oder Sony (habe damit persönlich die besten Erfahrungen mit gemacht) empfehlen. Wobei andere Hersteller wahrscheinlich genau so gut sind. Würde mich an deiner Stelle einfach fragen:"Was will ich?" (Bildqualität, Auflösung, etc.) und dementsprechend entscheiden und kaufen.
Da kommt's im Großen und Ganzen darauf an, was du haben möchtest, also ob LCD, LED oder Plasma. Wobei ich eigentlich nach momentanem Stand zu den LED-Fernehern tendieren würde, die haben durchweg das beste Bild und die meisten Funktionen im Gegensatz zu den anderen.
Ich würde nur noch UHD Auflösung kaufen am besten von Samsung oder LG. Full-HD gehört meiner Meinung nach schon zum alten Eisen. Einen schönen Ratgeber findest du auf http://Fernsehertest24.de
Auch hier: Und ich habe gehofft, dass die Sch... Spammer endlich erwürgt wären!
Voll Blödsinn, das mit UHD. Solange es keine Quellen dafür gibt. Selbst heute ist das meiste nicht einmal HD. Oder nur über Bezahlfernsehen erreichbar.