User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich möchte Ubuntu deinstallieren. Was muss ich dabei beachten?

Frage Nummer 30732
Antworten (4)
Deine privaten Daten sichern, z.B. auf Stick, externe Festplatte, DVD, Dann Ubuntu deinstalieren. Ich würde zusätzlich die Festplatte, auf der das Betriebssystem war, neu formatieren, selbst auf die Gefahr, dass du deine Treiber verlierst. Ich habe mit Linux-Betriebssystemen schlechte Erfahrungen gemacht.
Wenn du dein Betriebssystem deinstalierst, kannst du erst einmal nicht mehr auf deine anderen Programm zugreifen. Überlege dir also vorher, wie du künftig deinen Rechner nutzen willst. Suche dir eine gute Anleitung für das Betriebssystem, das du dir ausgesucht hast.
Du solltest es zunächst über den Deinstallieren-Button im Startmenü deinstallieren. Anschließen startest du den Rechner nochmal neu und löscht auch den eigentlichen Programmordner auf deiner Festplatte. Dann sollte von dem Programm kaum mehr was übrig sein.
Ganz wichtig: 1. vorab ein Back-up aller Daten machen, 2. mit Installations-CD des Nachfolge-Betriebssystems booten (also z. B. Windows-Cd statt Ubuntu), 3. MBR (MasterBootRecord) neu einrichten, 4. über die Reparaturkonsole den Linux-Bootmanager entfernen, 5. ggf. alte Linux-Partitionen sichern, 6. alle Partionen neu strukturieren.