User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich müsste mich ab 1.6. beim Jobcenter anmelden bin aber krankgeschrieben was muss ich jetzt tun von wem bekomme ich Geld? Danke für die Antworten

Frage Nummer 3000122769
Antworten (5)
Gern geschehen.
Es hat sich einfach nicht rumgesprochen, dass man mit dem Amt so früh wie möglich kontakten soll.
Warum auch?
Aua
So, So, Du müsstest Dich also ab dem 1.6. beim Jobcenter anmelden.
Bis wann gilt diese Frist?
Nur mal so am Rande: Der 1.6. ist -für dieses Jahr zumindest- bereits Geschichte!

Vielleicht solltest Du einfach dem Jobcenter Deine Krankmeldung schicken, mit dem Hinweis: "Habe mir den kleinen Finger gebrochen. Vom wem bekomme ich jetzt Geld?"

Man wird Verständnis haben.
Ganz bestimmt!

>Es sei denn, Du bist kein Chirurg, oder Pianist...
also für die ersten drei Tage bekommst Du schon mal von niemandem Geld ...

... und danach ist es fraglich.

Sobald klar ist, dass man seinen Job los wird (also mindestens vier Wochen vorher), muss man sich an das Jobcenter (oder wie auch immer das heute heißt) wenden, sonst droht eine Sperrfrist. Das hast Du auf jeden Fall versäumt.

Ob Du krankgeschrieben bist oder nicht, ist m.E. dabei völlig unerheblich.
Vielleicht kann man mit etwas Glück wegen der Krankheit eine "Wiedereinsetzung in den vorherigen Stand" erwirken, wenn Du schon bei der Kündigung krangeschrieben warst. Dann kann man die Meldung nachholen.
Versuch macht kluch.