User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich muss einen Praktikantenvertrag aufsetzen. Was gehört da rein?

Frage Nummer 19332
Antworten (3)
Zunächsteinmal gehören die Daten der beiden Vertragsparteien hinein. Also Name und Anschrift der betreuenden Firma und die Adressdaten des Praktikanten selbst. Datum und Unterschrift von beiden Vertragsparteien kommen ans Ende. Der Mittelteil enthält die nötigen Infos wie Beginn und Ende des Praktikums, der zeitliche Umfang, der Ort, die Aufgabenstellung sowie die Vergütung.
Hier findest du ein praxisnahes Beispiel: http://www.praktikum-niedersachsen.de/vertrag.htm. Dieses kannst du ja als Muster verwenden, aber eben enauer auf dich abstimmen. Schlicht gessagt, kommt dort alles rein, was juristisch relevant ist. Dazu gehören beispielsweise Fristen.
eigentlich sieht er nicht wesentlich anders aus, als ein normaler Arbeitsvertrag. Darüberhinaus sollte er in jedem Fall eine kurze Beschreibung zum Inhalt des Prkatikums enthalten. Die Aufgaben des Praktikanten und die zu erlernenden Tätigkeiten sollten hierbei genau definiert werden.