User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich nutze das Mobile Internet kaum, möchte aber auf Nummer sicher gehen. Welche Mobile Internet Flat könnte ich da am besten wählen?

Frage Nummer 41442
Antworten (4)
Eine möglichst preisgünstige, die nicht unbedingt große Datenmengen bei hoher Geschwindigkeit beinhaltet.
Weil ich dem ganzen Tarif Dschungel aus dem Weg gehen wollte habe ich mir für meinen Laptop einen Stick bei ALDI gekauft und bin damit auch keinen Vertrag eingangen. So kann ich selbst entscheiden ob ich eine Flatrate buchen möchte oder nicht. Hier hast du mal ein paar Infos: http://www.billiger-telefonieren.de/aldi-surfstick-flatrate-webstick/
Ich weiß ja nicht, wofür man eine Flat braucht, wenn man das Internet kaum nutzt. Dir reicht eine Prepaidkarte. Wenn ich in Österreich bin, nutze ich dort Yesss von Hofer (Aldi), da kostet 1GB 10 Euro, ist 1 Jahr gültig. Damit komme ich 3 Monate aus. Und ich nutze das Internet intensiv, allerdings nicht für Videos.
Ich weiß, das ist nicht vergleichbar mit Deutschland, weil es in D keine Volumenkarte gibt, die 1 Jahr gültig ist, aber es gibt für 5 Euro pro Monat genügend Datenvolumen für einen Wenigsurfer.
Da sollte man immer auf das Datenvolumen achten. Bei diesen Flatrates wird nach einem bestimmten Datenvolumen die Surf-Geschwindigkeit gedrosselt, d. h., wenn du sehr viel surfst, bist du irgendwann langsamer unterwegs. Am besten informierst du dich vorher bei Bekannten, wie viel Datenvolumen die so im Schnitt verbrauchen und entscheidest dich dann.