User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich plane eine Geburtstagsfete mit 30 Leuten. Bin aber auf Diät und brauche Tipps für kalorienarme Partysnacks. Nicht nur Möhren mit Dipp :)

Frage Nummer 16675
Antworten (7)
Wie wär´s, wenn du einfach selbst auf Snacks wie Chips etc. verzichtest, anstatt deinen Gästen solche kalorienarme Snacks vor die Nase zu setzen? Der Sinn einer Party besteht ja doch hauptsächlich darin, seinen Gästen eine gute Zeit zu bereiten. Und dazu gehört auch, dass man den Gästen das zu Essen zu trinken gibt, was sie haben möchten. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass all deine Gäste gerne auf Möhrchen rumknabbern, während sie ein Bier in der Hand haben
Antwort: Kalorienkompensation... ich würde meine guten Kollegen, Bekannten und Freunde nicht mit kalorienarmen Snacks vor den Kopf stossen. An dies werden sie sich noch nach 20 Jahren erinnern! Richte eine normale Geburtstagsfete mit Essen und Trinken aus. Halte Dich selbst ein Bisschen zurück besonders beim Alkohol. Am nächsten Tag machst Du eine Fruchtsaftdiet und verstärkten Workout, Joggen, Nordic Walken, 500m Schwimmen (das zehrt besonders stark!)
Dies ist die einfachste Lösung...
Du meine Güte! Nu machense doch mal für EINEN Abend eine Ausnahme und ersparen Sie Ihren Gästen Ihre Diätenqualen! Essen Sie selber eben etwas weniger. Einen netten Abend verzeiht die Waage sowieso. HInterher können Sie immer noch weiterdiäten.
Warum nicht Möhren mit Dipp ?? Und Stangensellerie und stilles Mineralwasser. . .
Dann gehen alle früh nach Hause, die Nachbarn werden nicht belästigt und Sie müssen nie wieder Geburtstag feiern !
Gegen Möhren spricht nichts. Aber diese durch Vielfalt zu ergänzen, ist sicherlich sinnvoll. Gebe einfach auch noch Paprika hinzu. Ich würde aber auch Toasts mit BIO-Aufstrichen empfehlen, mit irgenwelchen interessanten Gemüse-Pasten. Das sieht gut aus und ist gesund.
Warum müssen die anderen leiden, nur weil du gerade auf Diät bist ;-) Rohkost im allgemeinen ist eine ssehr gute Variante, aber wenn es ausschließlich Knabbergemüse gibt, wird das schnell langweilig. Wie wäre es denn mit einer Suppe, muß ja nicht gerade eine Käsesuppe sein. Eine Minestrone mit leckerem Ciabatta Brot kommt bestimmt auch gut an und ist zudem Kalorienarm.
Versuch es doch mal mit einem Fruchtsalat, ohne Bananen und ohne Pfirsiche, da diese viele Kohlehydrate haben. Und frische Früchte verwenden, Dosenfrüchte sind zu stark gezuckert. Du kannst auch reichlich Salatgurken untermischen, das macht die Menge und hat keinerlei Kalorien. Das Dressing aus Honig und Fruchtsaft zubereiten und nicht zu kalt servieren.