User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich recherchiere zu Zwangsenteignungen von Bauern in der ehemaligen DDR. Hat jemand Tipps oder vielleicht meldet sich sogar ein Zeitzeuge?

Frage Nummer 17094
Antworten (3)
Hier findest du schonmal genug Informationen, um dir einen Eindruck zu verschaffen: http://de.wikipedia.org/wiki/Enteignung. Ich rate dir aber tatsächlich, dich mit Betroffenen auseinanderzusetzen. Das garantiert dir tiefe Einblicke. An deiner Stelle würde ich mich einfach mal nach DDR-Opfer-Foren umschauen.
Als Zeitzeuge tauge ich leider nciht, denn dazu bin ich a) zu jung und b) in der BRD geboren. Ich denke, da wirst Du selber ein bisschen recherchieren müssen, aber vielleicht hilft der Link als Startpunkt: http://de.wikipedia.org/wiki/Enteignung. Da gibt es einen kurzen Abschnitt zur DDR, der aber auf weitergehende Informationen verweist.
Hallo! Also es wurden nicht alle Bauern damals zwangsenteignet, die Höfe sind dann meistens zusammengeschlossen worden und in der LPG (Landwirtschaftliche Produktionsgenossenschaft) aufgegangen. Zeitzeugen findest du heute immer noch, weil alle Bauern davon betroffen waren. Wenn du in Ostdeutschland wohnst, kannst du ja einfach mal aufs Dorf fahren und einen Landwirt fragen.