User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich sehe immer öfters diese gekürtzen URLs und wollte mal fragen wie man die macht?

Frage Nummer 50434
Antworten (12)
Ich weiß zwar nicht, ob ich die Frage richtig verstehe, aber der Browser ergänzt das fehlende www., wenn das gemeint war
Du meinst wahrscheinlich bit.ly-Links. Das sind Links, die über den Anbieter bitly.com oder über andere Anbieter gekürzt werden können. Und das geht ganz einfach, du brauchst dafür nur die Webseite eines solchen Anbieters und eine URL, die du verkürzen willst. Du gibst sie in die Anbieterseite ein und erhältst direkt den gekürzten Link.
Gast
wo ist denn bellicosas antwort hin?
Die von Sockenpuppe ist auch weg...
Schade eigentlich. Obwohl die Antwort war eh Mist.
Gast
das ist normales verlinken, hab ich recht?
Nein. EIne tinyurl ist eigentlich eine Weiterleitung. Du verlinkst also nicht direkt auf die Seite, sondern benutzt gewissermaßen einen Proxy.
Und das ist auch der Hauptkritikpunkt an der ganzen Geschichte.
Mehr dazu hier.
Gast
aha
Wenn Sie die URL einer Internetseite kürzen möchten, dann können Sie diese zum Beispiel über den Anbieter "tinyurl" verändern. Dazu besuchen Sie die Webseite http://tinyurl.com/, geben dann den Link Ihrer zu kürzenden Internetseite in das vorgegebene Fenster ein und betätigen den "MakeTinyURL!" Button. Schon wird Ihnen eine verkürzte Version angezeigt.
Am häufigsten siehst du die bit.ly-Links. Du kannst auf die Seite bitly.com gehen und dort einfach die URL eingeben, die du gerne kürzen lassen willst. Sie werden dir sofort angezeigt und du kannst sie überall jederzeit verwenden. Neben bit.ly gibt es auch andere Anbieter, die aber weniger bekannt sind.
Es gibt mehrer Dienste, die diesen Service des Link Abkürzens anbieten. Meistens wird dies benutzt, um Werbelinks (Affiliatelinks) zu tarnen. Aber auch bei Twitter wird dies gerne benutzt, da dort nur eine begrenzte Anzahl an Zeichen zur Verfügung steht. Folgende Dienste bieten Url-Kürzungen an:
http://url9.de/
http://goo.gl/
https://bitly.com/

Das ganze funktioniert nach dem Prinzip, das die lange URL auf dem Server des Dienstes gespeichert wird und er eine eigene kurze URL erhält, also quasi eine Weiterleitung über den Server des Verkürzungsdienstes.

Viele Grüße,
Heinzelmann
Diese kurzen URLs sind echt cool, vor allem für bei Twitter.
Aber ich finde auch die Statistiken, die man damit durch die verschiedenen Dienste messen kann sehr hilfreich. So kann man zum Beispiel sehen, wie viele Leute auf einen jeweiligen Link geklickt haben. Um einfach nur eine kurze URL zu bekommen, nutze ich immer http://34o.de/ das geht am schnellsten und ist total unkompliziert.