User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich sitze jeden Dienstagabend beim Griechen. Wie kriege ich bloß den Knoblauchgeruch weg, der mich und meine Kollegen am Mittwoch plagt?

Frage Nummer 25432
Antworten (6)
Vielleicht mal zum Italiener gehen?
Freitags oder Samstags zum Griechen gehen.
Angeblich soll es helfen, nach dem Knoblauch-Genuß ein Glas Milch zu trinken. Anis-Samen kauen soll auch helfen.
Oder die Kollegen am Dienstag zum Griechen einalden: dann haben alle eine Knoblauch-Fahne ;-)
Man sollte unmittelbar nach dem Verzehr von Knoblauchgerichten ein großes und kaltes Glas Milch auf Ex austrinken. In der Milch sind bestimmte Enzyme enthalten, die den frischen Knoblauch neutralisieren, so dass man anschließend nichts mehr riechen kann.
Es gibt viele Mittel. Erst einmal kann man Petersilie kurz nach dem Verzehr kauen, das hilft sehr gut. Außerdem kann man mittlerweile in der Apotheke spezielle pflanzliche Tabletten zum Lutschen bzw. Kauen kaufen, die den Geruch wirklich gut bekämpfen.
Ich habe mal gehört, dass Milch trinken hilft. Bekannte von uns schwören auf Petersilie (roh), die sie essen. So ganz wirst Du den Geruch nicht neutralisiert bekommen. Versuch es mal mit den Chlorophyllkügelchen aus der Apotheke. Die beseitigen ja auch alle anderen Arten von Mundgeruch.