User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich suche ein Abklebeband, das diesmal nicht den Lack an den Türrahmen meiner Altbauwohnung beim Entfernen mit abreißt. Weiß jemand was?

Frage Nummer 16617
Antworten (5)
Malerkrepp - gibt es in jedem Baumarkt.
Gehen Sie zum Maler direkt und kaufen Sie das Klebeband, das er selbst verwendet.
Das ist allemal besser als das aus dem Baumarkt - meine Erfahrung!
Auch Farben kaufe ich beim Maler. Den Mehrpreis ist die bessere Qualität wert.
Das "gelbe" von tesa. Vorteil: das Band lässt sich auch noch nach Wochen rückstandsfrei entfernen. Kostet ca. 4,00 € für 25 m.
Ich würde das kaufen, das auch vom Maler genutzt wird. Also ein sehr schwaches, das auch sehr dünn ist. An deiner Stelle würde ich also in den Baumarkt gehen, dort nachfragen. Die haben da garantiert ein Band, das deinen Wünschen vollkommen entspricht.
Da würde ich an deiner Stelle einfach das Spezial-Möbel-Klebeband benutzen, das auch bei Umzügen durch Umzugs-Speditionen häfig zum Einsatz kommt. Das ist kurzfristig absolut möbel- und lackverträglich. Ich habe mir bei unserem letzten Umzug gleich mehrere Rollen davon bei www.berliner-Umzugshaus.de besorgt. Ist wirklich super zum schadfreien Abkleben von lackierten Oberflächen