User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich suche ein unkompliziertes Rezept für Tagiatelle mit Spargel. Der Spargel sollte auch aus der Dose kommend damit schmecken.

Frage Nummer 39374
Antworten (9)
Bääääh....
Jetzt, zur besten Spargezeit, schweflig gesäuerten Dosenspargel ? Ich glaube, du bist das, was man einen Banausen nennt. Schäm dich!
Boah - zum ersten Mal einer Meinung ....
Stimmt nicht, geh mal ganz an den Anfang...
Wir in meinem Profil nicht mehr angezeigt ....
Dosenspargel schmeckt auch mit Lachs und Kaviar dran wie die Zunge zum Fenster rausgehängt.
Wenn Du keinen frischen bekommen kannst, nimm doch den aus der Tiefkühltruhe - z.B. von Aldi. Dann kriegste auch Geschmack dran!
Also wenn man frischen Spargel hat, sollte man auf jeden Fall die Nudeln in dem Sud vom Spargel kochen. Das schmeckt dann 1A. Grundsätzlich schmecken Nudeln also auch Tagliatelle mit Spragel besonders gut, wenn man sie mit entweder Schmelzkäse oder Gorgonzola anrichtet. Dann egal ob frisch oder Dose.
Koche die Pasta al dente und gieße das Wasser ab. Dann nimmst du Zwiebeln, brätst sie an und würzt sie mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Füge den Dosenspargel hinzu und lass es kurz brutzeln. Dann schütte Schlagsanhne und etwas Reibekäse und je nach Geschmack ein wenig Gemüsebrühe hinzu - Fertig!
Du kochst einen Becher Schlagsahne (für 4 Prsonen) und schneidest ein bisschen Knoblauch rein und einen Löffel Meerrettich aus dem Glas. Dann mischt du die gekochte Tagliatelle (grüne sieht schöner aus!) unter die Soße und schmeckst mit Salz, Pfeffer,... ab. Jetzt kleingeschnittenen Räucherlachs und Spargelstücke dazu, Parmesan darüber reiben - lecker!