User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich suche eine gute Adaptionseinrichtung für Alkoholkranke im Kreis Hamburg! Kann mir da jemand eine empfehlen?

Frage Nummer 44544
Antworten (3)
Die Adaption für Alkoholkranke und medikamentenabhängige Menschen gibt es in Hamburg. Dort werden suchtkranke Menschen mit dem Ziel betreut, ihre Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen. Diese Einrichtung bietet durch ihre Angebote eine Schnittstelle zur Wiedereingliederung auf dem Arbeitsmarkt. Die Adaption Hamburg hat ihren Sitz auf dem Gelände des Berufsförderungswerkes Hamburg in Hamburg-Farmsen.
Mir fallen da zwei ein: einmal die Adaption Hamburg, des Weiteren der therapeutische Hof Toppenstedt. Die Adaption Hamburg ist in Hamburg-Jenfeld und hat den Vorteil, dass man dort auch eine weiterführende Behandlung erhalten kann, d.h. es gibt die Möglichkeit, auch nach erfolgreicher Adaption weiterhin von den gleichen Menschen betreut zu werden. Im Gegensatz dazu bietet der therapeutische Hof Hoppenstedt die Möglichkeit, außerhalb von den Toren Hamburgs seine Sucht zu bekämpfen. Das hat den Vorteil, dass man weniger leicht in Versuchung geführt wird und außerdem hat man sein gewöhnliches Umfeld nicht direkt vor der Haustür. Schau einfach mal auf den Internetseiten der beiden Einrichtungen, dann kannst du immer noch entscheiden, welches Therapieangebot in deinem Fall das Bessere zu sein scheint.
Eine sehr gute, wenn nicht sogar die beste, Einrichtung in der Nähe von Hamburg, ist der Ginsterhof in Tötensen bzw. Rosengarten. Den Ginsterhof gibt es schon sehr lange. Es wird auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Patienten liebevoll eingegangen. Man kann froh sein, wenn man dort einen Platz bekommt, denn es wird ein Start in ein neues Leben ermöglicht.