User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich suche neue Kräuter für die Küche. Ich kenne immer nur die herkömmlichen. Wer kennt noch originelle Küchenkräuter?

Frage Nummer 30608
Antworten (6)
vielleicht interessiert dich das
Mit dem guten alten Bilsenkraut oder einer Prise Thujon gewürzt wird jedes Candle Light Dinner zum unvergeßlichen Erlebnis.
z. B. die Pimpernelle, Liebstöckel
Ich habe auch einen "Kräuter-Fetisch". Mir haben es aktuell die verschiedenen Basilikum-Richtungen wie Afrikan Spice oder Zansibar angetan, aber auch afrikanisches Zitronenbasilikum ist toll. Ich bin irgendwann bei meiner Suche auf https://www.kraeuter-und-duftpflanzen.de/ibis3/ gestoßen, da bekommst Du sogar Dill, der nach Lakritze schmeckt! Mein Tipp: die Schoko-Minze.
Es gibt so viele tolle Kräuter! Die ganzen typisch italienischen wie Oregano, Thymian, Salbei und Rosmarin kennst Du ja wahrscheinlich schon... Echt toll und ungewöhnlich ist beispielsweise Currykraut, Lavendel gibt eine interessante Note, Koriander darf bei asiatischen Speisen nicht fehlen und Ysop bei Hülsenfrüchten.
Ich schwöre auf die Staude "Frauenmantel", Alchemilla vulgaris! Dessen Blätter sind nicht nur als Tee für Unterleib, Magen + Darm zu empfehlen, sondern du kannst die jungen Blätter von April bis Juni sammeln und in Salaten, Suppen und als Gemüsebeilage verwenden.