User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich traue mich nicht recht an die Zubereitung mit einem Bratenschlauch ran. Habt Ihr Anfängertipps?

Frage Nummer 21586
Antworten (4)
Ausprobieren und Erfahrung sammeln. Etwas Gemüse zu dem Braten geben, evt. auch ein wenig Brühe, auf jeden Fall die Temperatur nicht zu hoch, max. 150 Grad,das wird schon
Da gibts eigentlich nicht viel zu beachten. Du packst alle Zutaten rein bindest ihn zu und stellst ihn in den Ofen. Auf der Verpackung steht auch, wie du den Schlauch am besten verschließt und wie dicht er sein muss. Wenn du Angst hast, geh auf Nummer sicher, indem du den Schlauch in eine Kasserolle stellst. Dann kann es keine SChweinerei geben.
Da brauchst Du keine Angst zu haben. Die Zubereitung ist total einfach. Einfach den Schlauch an einer Seite verschließen (mit den mitgelieferten Clips oder einem Knoten), dann das gewünschte Essen einfüllen (z. B. Gemüse, Fisch oder Fleisch). Zum Schluss die andere Seite auch verschließen und ab in den Backofen.
Einfach den Braten mit dem gewählten Gemüse und etwas Flüssigkeit in den Schlauch tun, den Schlauch an den Enden zuknoten und in den Backofen stellen. Das ist eigentlich sogar einfacher als andere Methoden, den Braten zuzubereiten, außerdem bleibt der Braten saftiger.