User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich überlege, meine Kinder (14 und 16 Jahre) im Sommer auf Sprachreisen für Jugendliche zu schicken. Wie viel bringen die für die Sprache?

Frage Nummer 36677
Antworten (3)
Das hängt von der Dauer, dem Veranstalter und Deinen Kindern ab!
Also mir haben Sprachreisen in der Schulzeit enorm viel geholfen. Da erlebt man die Sprache endlich mal "live" und nicht nur aus dem langweiligen Lehrbuch. Außerdem verliert man die Hemmung vor dem Sprechen und das hilft einem dann später im Unterricht. Also ich kann Sprachreisen nur empfehlen!
Das ist eine super Idee! Im letzten Jahr waren meine beiden Kinder auch in den Sommerferien für vier Wochen in England in einer englischen Gastfamilie. Kinder adaptieren eine fremde Sprache scheinbar spielerisch leicht. Wichtig ist meines Erachtens, dass die Kinder sich dann tatsächlich von morgens bis abends in einem fremdsprachigen und nicht gleichsprachigen Umfeld aufhalten.