User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich überlege mir einen Bart wachsen zu lassen. Wieviel Zeit benötigt man ca. für die Bartpflege?

Frage Nummer 23050
Antworten (5)
Das kommt vor allem auf den Bart an.
Wie er wächst, und was für ein Bart?
Vollbart, Schnurrbart,
Musketierbart (Kinnbart mit Schnurrbart)
Schifferkrause (Vollbart ohne Schnurrbart
Wie lang soll er sein, wie gepflegt soll er sein?
Es gibt verschiedene Barthaarschneider mit diversen Aufsätzen (um ihn in Form zu bringen/halten).
Ich rasiere mich meist alle paar Tage, wenn ich ihn mal ein paar Zentimeter wachsen lasse und dann Pflege: Waschen (shampoo muss nicht immer sein), trocknen, eventuell "fransige" Haare mit einer kleinen Schere entfernen. Dauert das nicht viel länger als das frisieren der Kopfhaare.
So lange Du ihn wachsen lässt eigentlich keine. Waschen halt.
Kommt auf die Bartform an. Je länger die Haare um so länger dauert auch die PFlege. Der Bart muss gekämmt, gewaschen, gestutzt und in Form gebracht werden. Das alles dauert wesentlich länger als eine GLattrasur. Aber zu vielen Gesichtern passt es einfach gut.
Ich trage seit mittlerweile mehr als fünf Jahren ununterbrochen einen Bart. Mal mehr und mal weniger, mal einen einfachen 3-Tage-Bart und manchmal aufwendigere Formen. Großartige Pflege gibt es bei mir nicht, nur die Rasur, die je nachdem zwischen 5 und 15 Minuten dauer.
An und für sich ca. 15min. Einen Vollbart muss man nur regelmäßig stutzen, bei einem partiellen muss man zuerst die zu rasierenden Stellen nass weg machen, und anschließend den Bart stutzen. Aber das normale Rasieren geht auch nicht viel schneller. Und das macht man dann je nach Bartwuchs ein bis drei Mal die Woche.