User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich überlege mir, Microfaser Fleece Bettwäsche zu kaufen. Was sind da die Vor- und Nachteile?

Frage Nummer 1788
Antworten (6)
Ich kann sie nicht ertragen. Sobald man irgendwo eine rauhe Stelle hat, seien es die Hände oder die Knie - ganz egal, man bleibt immer an der Bettwäsche hängen. Außerdem stehen mir am Morgen die Haare zu Berge - schrecklich, diese statische Aufladung! Ich kenne niemanden, der diese Bettwäsche wirklich mag ! Gelobt sei die gute alte Baumwolle ! !
Microfaser Fleece Bettwäsche ist weich und sehr kuschelig. Sie trocknet schnell nach dem Waschen. Selbst das Schwitzen in der Nacht merkt man nicht mehr.
Die Microfaser Fleece Bettwäsche hat den Vorteil, dass sie dünn ist und somit für den Sommer gut geeignet ist. Trotzdem hält sie im Winter warm. Die enthaltene Microfaser nimmt den Schweiß nachts sehr gut auf und sorgt beim Aufwachen für ein angenehm trockenes Hautgefühl.
Die Microfaser Fleece Bettwäsche lässt sich einfach waschen, man benötigt keinen Weichspüler. Sie trocknet sehr schnell und knittert nicht. Diese Bettwäsche ist atmungsaktiv und luftdurchlässig. Dadurch ist sie besonders gut im Sommer geeignet. Im Winter hält sie trotzdem angenehm warm.
Das Zeug besteht aus purem Plastik.
Sie ist im Winter schön warm und kuschelig allerdings sehr wenig atmungsaktiv und man kann leicht darin schwitzen das ist der Nachteil.