User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich vertrage keine gekaufte Gesichtscreme. Wie kann man Creme für Mischhaut selbst machen?

Frage Nummer 3555
Antworten (11)
Da würde ich mal in ein Reformhaus gehen und mich beraten lassen. Es gibt gute, chemiefreie Cremes, Düfte etc.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie generell keine gekauften Gesichtscremes vertragen, sondern nur auf bestimmte, einzelne Inhaltsstoffe allergisch reagieren. Ich würde mit dem Problem mal zum Hautarzt gehen. Der sollte an den Symptomen (vielleicht auch mit Hilfe eines Testes) erkennen können, um was es sich handelt.
Ich würde Dir empfehlen, Dich in einem Kosmetikstudio von einer Fachkraft beraten zu lassen. Dort kann man Deine Haut genau analysieren und Dir dann eine entsprechende Creme zubereiten oder empfehlen. Vom Selbermachen einer Creme für Mischhaut rate ich Dir ab, da es ein großer Aufwand ist, bei dem man sehr genau dosieren sollte.
Wenn Du Dir die Creme für Mischhaut wirklich selbst machen möchtest, besorg Dir Rezepte aus Fachbüchern oder aus dem Internet und recherchiere genau zur Verträglichkeit der empfohlenen Inhaltsstoffe. Lass Dich vielleicht dazu auch noch von Deinem Hautarzt beraten.
In einer Hobbythek-Sendung von Jean Pütz war das mal ein gutes Thema - es gibt auch ein Buch dazu.
Einfach auf Gesichtscreme verzichten.
sogar auf das gute alte klassiche nivea allergisch? das vertrag ja sogar ich, und ich reagiere sonst auf alles. ansonsten haben apotheken meistens cremes, die ohne die üblichen verdächtigen allergieerzeugenden stoffe sind. dafür duften die halt nicht besonders gut ;-)
Würd ich mir vom Apotheker anmischen lassen. Machen immer noch viele Apotheken.
Guten Morgen,

ich mache regelmäßig meine Gesichtscreme selbst und kann dir deshalb weiterhelfen. Ganz ohne Anleitung ist es aber nicht so einfach eine gute Mischung zu finden, bzw. die richtigen Zutaten zu nutzen. Daher würde ich dir empfehlen, die Anleitung der Seite Gesichtscreme selber machen zur Hand zu nehmen. Hier bekommst du Rezeptideen und genaue Anleitungen. Zusätzlich erfährst du unter anderem, wie du die Cremes länger haltbar machen kannst. Mir bekommen meine selbst gemachten Cremes sehr gut und daher nutze ich ausschließlich diese.

Viele Grüße
Ja das funktioniert ausgezeichnet. Auch ich mache mir ab und zu meine Cremes selber. Es ist genau wie beim Kochen. Wer selbst kocht, lebt oft gesünder. Denn gekaufte Cremes enthalten unglaublich viele Zutaten. Das ist echt unglaublich. Schaut mal die Zutatenlisten eurer Cremes an. Ihr werdet erstaunt sein. Und das krasse ist noch, dass man ca. 75% der Zutaten noch nie gehört hat.

Gruß
Die wird so schnell schlecht, dass fast alle Frauen, die das schon mal probiert haben, das nie wieder tun. Und das stinkt höllisch. Dann haben sie jahrelang die teuren Zutaten rumstehen und irgendwann landet das alles im Sondermüll. Aber den Firmen, die das Zeug überteuert vertreiben, geht es eh nur um den schnellen Euro. Deswegen machen sie hier auch so billige Schleichwerbung, als Erfahrung getarnt. Wie primitiv ist das denn?