User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich werde bald meine erste Wohnung kaufen (die erste als Eigentum); wieviel Eigenkapital sollte ich dazu mitbringen? Funktionieren Immobilien noch als Wertanlagen?

Frage Nummer 13424
Antworten (3)
Bei Immobilien kommt es sehr auf die Lage an – eine Kollegin hat eine Wohnung in der ehemaligen DDR gekauft und bekommt sie nicht los. In der Stadt und in aufstrebenden Gebieten kann es hingegen sogar zu einer Wertsteigerung kommen. Eigenkapital sollte mindestens 20 Prozent sein, besser mehr.
Ob Immobilien als Wertanlage funktionieren hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab: Lage, Einkommen, Selber-Wohnen. Prinzipiell würde ich jedoch JA sagen (Immo als Wertanlage), vor allem, wenn du selber drin wohnen willst. Als Eigenkapital würde ich 20-50 Prozent einplanen.