User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich will Bäume im Garten fällen. Meine Kettensäge lag lange im Keller. Was muss ich beim Ketten schärfen beachten?

Frage Nummer 18261
Antworten (4)
Daß Du 8 Euro dabei hast, wenn du sie beim Fachservice schleifen läßt... Das ist nämlich schnell versaut und man kann es nur zweimal machen lassen pro Kette.
Für Kettensägen gibt es spezielle Schärfgeräte. Die sind nicht ganz billig, sodass sich die Anschaffung als Privatperson meistens nicht lohnt. Aber frag doch mal bei den Baumärkten bei Dir vor Ort, ob die so etwas anbieten. Meistens kannst Du da für kleines Geld die Kette schärfen lassen.
Hast Du einen Werkzeughandel in der Nähe? Dann nimm die Kette und geh dahin. Du brauchst eine passende Feile dazu. Zu Hause spannst Du die Säge in den Schraubstock und feilst die Zähne nach. Günstig ist, wenn die, die Du gerade bearbeitest oben sind. Ich würde aber zu einem Werkzeugschleifer gehen. Geht schneller.
DAs ist ne Menge Arbeit, DU musst jeden einzelnen Zahn mit der Feile bearbeiten. Und aufpassen, dass du die Zwischenglieder nicht erwischst. Wenn du jemand mit so wenig Geduld bist wie ich, lässt du das lieber nen Fachmann erledigen. Wenn nicht, anschließend ölen nicht vergessen.