User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich will das Wohnzimmer renovieren. Welche Tapeten lassen sich gut anbringen. Gibt es welche, bei denen man nur die Wand kleistern muss?

Frage Nummer 35288
Antworten (6)
Lass es machen!
Ich denke, den Boden zu kleistern macht nicht nicht viel Sinn.
Ach kommt, Leute, das kann doch nicht auch schon wieder eine von euch als sinnfrei und dem Spott auszusetzende Frage sein! Ja, es gibt solche Tapeten. Vliestapeten zum Beispiel. Du bereitest den Untergrund vor, kleisterst dann nur diesen ein statt der Tapete und kannst die Tapete dann darauf aufbringen und zurecht schieben. Hab ich auch als handwerklich mäßig Geübte schon alleine hingekriegt und als eine Arbeitserleichterung gegenüber den herkömmlichen Tapeten erlebt.
Es gibt klebefertig vorbereitete Tapeten, die auf der Rückseite schon mit einer Selbstklebefolie beschichtet sind. Meist findet man diese Art von Tapeten auf den Postertapeten mit Landschaften oder anderen Motiven. Auch spezielle Tapeten mit den passenden Maßen zum Tapezieren von Zimmertüren sind meistens bereits klebefertig beschichtet.
Auch Deko-Borten zur optischen Verzierung oder Abgrenzung von Wandflächen sind
klebefertig erhältlich.
Man kann auch Tapeten aus Baumwollputz bekommen, die ähnliche Eigenschaften wie eine Rauhfasertapete haben und schon mit Kleber beschichtet sind.
Hier ein Anbieter dafür: http://www.baumwollputz-fair.de/selbstklebende-tapete/
Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten ein Zimmer zu tapezieren. Die beliebteste Tapete ist die Raufasertapete. Sie ist ganz schlicht weiß und kann je nach Geschmack angemalt werden. Dann gibt es Tapeten mit Muster. Aber die sind schwieriger an die Wand zu bringen. Wenn Sie nur die Wand einkleistern möchten, nehmen Sie die Vliestapete. Kleister an die Wand und die Tapete ran, fertig!
Vliestapeten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Dies liegt vor allem an der einfachen Verabeitung. Zudem sind keine Weichzeiten, wie bei einer Papiertapete einzuhalten. Bei der Vliestapete wird direkt die Wand eingekleistert. Anschließend wird die Tapete an die Wand gebracht, die Tapete glatt gestrichen, Überstände abgeschnitten und fertig. Die Vliestapeten werden in den unterschiedlichsten Farben, Mustern und Prägungen angeboten. Die Vliestapete kann jederzeit wieder trocken abgezogen werden, ohne dass Rückstände entstehen.