User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Ich will die Jägerprüfung machen und brauche einen Waffenschrank. Wo bekomme ich einen gebrauchten?

Die Behörden sind in jüngster Zeit viel strenger geworden, was die Aufbewahrung von Waffen anbelangt. Ich möchte nichts verkehrt machen und brauche als künftiger Jäger dringend einen Waffenschrank.
Frage Nummer 1216
Antworten (7)
Hast du dich schon im Internet in den entsprechenden Jagd-Foren umgeschaut? Oft geben ältere Jäger die Jagd auf und verkaufen nicht nur ihren gesamten Waffenbestand, sondern auch ihren Waffenschrank. Du kannst auch selbst in den Jagdzeitschriften oder im Internet inserieren. Pass aber beim Kauf auf, nach neuesten gesetzlichen Bestimmungen muss so ein Schrank bestimmte Voraussetzungen erfüllen.
Es gibt mittlerweile auch günstige neue Waffenschränke in Baumärkten. Wenn du einen gebrauchten Waffenschrank kaufst, könnte es unter Umständen schwierig mit dem Transport werden und du musst dir eventuell einen Transporter mieten. Wenn du einen neuen Schrank kaufst, kannst du aushandeln, dass er zumindest bis zur Bordsteinkante deines Hauses geliefert wird. Die Dinger sind nämlich recht schwer.
ich würde im Waffenfachgeschäft nach einem Schrank fragen , dort wird man fachlich und ausführlich beraten.
Der Schrank wird auch nicht viel teurer als im Baumarkt aber dafür ist er wirklich nach dem Gesetz(ist bei vielen Baumarktschränkennicht so) und du wirst in Bezug auf die Anzahl der in den Schrank passenden Waffen beraten.Nur weil draufsteht für 5 Waffen heißt das nicht das auch 5 mit Zielfernrohr reinpassen.
Die Behörden sind nicht in jüngster Zeit strenger geworden sondern das gilt schon seit 2003 und noch immer haben viele Jäger keinen entsprechenden Schrank, also nachfragen bei Kollegen lohnt nicht und die älteren Jäger haben immernoch alles im Kleiderschrank.
Ich hätte einen Waffenschrank kostengünstig abzugeben.
Den Zweitschlüssel hab ich leider verloren *hust*
Erst wenn ihr das letzte Tierchen vernichtet habt und euch damit auch noch brüstet, wie gefährlich doch all diese Fasane und Hasen sind, dann werde ihr Ruhe geben, oder? Weg mit Tiermördern, aber schnell! Eine Penisverlängerung gibt es bei Beate Uhse. Du hast dich super mega geoutet, Der Shitstorm möge deiner sein...
Nach 2 1/2 Jahren dürfte der Fragesteller mittlerweile einen Waffenschrank besitzen!
@Atlan1: Die Welt ist ja so einfach, böse Jäger schießen alle Tiere tot. Nein, WIR sind es, alle. Das Neubaugebiet bei mir um die Ecke, ehemals Ausbreitungsgebiet von Fuchs, Feldhase und Rotwild,mittlerweile bewohnt von Birkenstockträgern, Biokonsumenten u.s.w. Das sind die Täter!! Jäger sind an Abschußquoten gebunden, sind Regulatoren in einem inzwischen völlig kaputtem Biosystem. Jeder träumt vom Häuschen im Grünen, ich schließe mich da nicht aus, habe ja eins. Auch über die gute Autobahnanbindung freue ich mich. An den Jägern liegts jedenfalls nicht, daß ich seit Jahren keinen Fasan mehr gesehen habe.